Altöle auf Mineralölbasis (AVV 130110 u.a.)

Online-Preisberechnung. Wählen Sie Ihre vorhandene Altölmenge aus:

Welche Altöle können wir verwerten?

Alle Altöle der Sammelkatergorie 1. Altöl im Sinne dieser Verordnung sind Öle, die als Abfall anfallen und die ganz oder teilweise aus Mineralöl, synthetischen oder biogenem Öl bestehen. Dazu gehören:

 

13 01 10  nichtchlorierte Hydrauliköle auf Mineralölbasis

13 02 05  nichtchlorierte Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle auf Mineralölbasis

13 02 06  synthetische Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle

13 02 08  andere Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle

13 03 07  nichtchlorierte Isolier- und Wärmeübertragungsöle auf Mineralölbasis

Wie muss das Altöl beschaffen sein?

Das Altöl muss folgende Mindestanforderungen erfüllen: Wassergehalt <10%, Chlor < 0,2% nach DIN 51 408 Teilbereich 1, PCB < 20mg/kg nach DIN 12766 Teilbereich B, Schwefel < 0,6%, Sedimente < 1,0%, Flammpunkt > 61°C.